Seniorengerechte Bodenbeläge

Seniorengerechte Bodenbeläge sollen die Sturz-und Stolpergefahr verringern, daher ist es wichtig das sie rutschhemmend und fest verlegt sind.

Außerdem ist es wichtig das die Bodenbeläge für Rollstühle, Rollatoren und andere Gehhilfen geeignet sind.

Wenn das Sehvermögen nachläßt können Bodenbeläge auch Orientierungshilfe sein, um die sichere Bewegung im eigenen Umfeld zu gewährleisten.

Wir bieten Ihnen verschiedene Bodenbeläge an, die diesen Anforderungen entsprechen und dazu optisch ansprechend sind, damit Sie sich in Ihrer Wohnung wohl fühlen.

 

Bodenbeläge können unter Umständen auch als Wohnumfeldverbesserung anerkannt werden, das heißt wenn ein Pflegegrad festgestellt wurde, ist es möglich einen Antrag bei Ihrer Pflegekasse zu stellen, um für diese Maßnahme einen Zuschuss zu bekommen. Bei der Antragstellung sind wir Ihnen gerne behilflich.

 

Sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Malerfachbetrieb Martin Früchtnicht